Kiter-Spaß
Kiter-Spaß

Kiter-Spaß

Kiter Spaß

Ich zwänge mich in den Neoprenanzug und reihe mich ein zwischen all die lerneifrigen Kite-Schüler. Mein Sohn ist auch schon fertig, wir grinsen uns an und machen das High Five-Zeichen. Wir lauschen den Ausführungen des Kite-Lehrers, der sämtliche Klischees erfüllt. Schlank, braun gebrannt, von der Sonne gebleichte längere Haare, blitzblaue Augen. Die jungen Schülerinnen hängen bereits an seinen vollen Lippen und sind sichtlich abgelenkt.

So beginnt eine meiner Geschichten in dem kürzlich über story.one erschienenen Buch „Andalusien Kaleidoskop“.

Tatsächlich habe ich den Kiter-Kurs zu Ende geführt. Das war es dann aber auch. Aber eines ist geblieben: ich kann stundenlang in Tarifa am Strand sitzen und beobachten, mit welcher Leichtigkeit die Kite Surfer über die Wasserfläche und über die Wellen zu fliegen scheinen. Dabei kommunizieren sie noch mit dem Lehrer, der so seine Anweisungen durchgeben kann. Wie soll das gehen, habe mich gefragt und recherchiert.

Für Eure Sicherheit ein MUSS:

NEUES Modell Surf Ears 3, das Surf Ears 2 ersetzt.
Revolutive Ohrstöpsel für Surfen, Wassersport und Schwimmen
Schützt die Ohren vor Wasser, Bakterien, ohne das Gehör zu beeinträchtigen.
KOMFORTABEL, hergestellt aus hochwertigen Materialien. Gute Passform durch die unterschiedlichen Größen von Flügeln und Kappen.
Wird mit 4 Größen von Gel-Caps, 2 Größen von Befestigungsflügeln, einer atmungsaktiven Silikonhülle und einer verstellbaren Schnur geliefert.

AHOI!

Und hier geht es zu meinem Buch „Andalusien Kaleidoskop“ . Zu beziehen über Amazon und Thalia.